Unsere Zukunft. Ein gemeinsamer Weg.

Salzburger Volkspartei startet Beteiligungsprozess zum Zukunftsprogramm

21. April 2017

Alle Umfragedaten belegen, dass die Salzburger Bevölkerung mit dem Weg, den Salzburg unter Landeshauptmann Wilfried Haslauer eingeschlagen hat, zufrieden ist: es ist gelungen, die Finanzen zu ordnen, den Schuldenberg zu reduzieren, weitreichende Reformen in der Verwaltung umzusetzen, erfolgreiche Impulse in der Wirtschaftspolitik zu setzen, ein massives Mietsenkungsprogramm zu initiieren, die Wohnbauförderung auf neue Beine zu stellen und in die Bildung (Talentecheck) zu investieren: Salzburg steht gut da – Spitzenwerte in allen wirtschaftlichen Daten, im Bereich der Sicherheit und Lebensqualität sowie österreichweit die geringste Arbeitslosigkeit.

 
„Salzburg als Nummer 1 in allen Benchmarks – das ist das Ziel der Salzburger Volkspartei. Dort, wo wir es bereits sind, die Position verteidigen und ausbauen. Dort, wo wir noch Potential haben, alles unternehmen, damit wir dieses ausschöpfen. Das ist unser Anspruch. Und den können wir nur gemeinsam mit der Salzburger Bevölkerung umsetzen. Daher haben wir den größten Beteiligungsprozess in Salzburg unter dem Titel „Unsere Zukunft. Ein gemeinsamer Weg“ gestartet und laden alle Salzburgerinnen und Salzburger ein, die Zukunft unseres Bundeslandes mitzugestalten“, berichtet der Landesgeschäftsführer der Salzburger Volkspartei, Mag. Wolfgang Mayer, der die wesentlichen Eckpunkte des Zukunftsprozesses erläutert:
 
1.      Schriftliche Befragung der mehr als 30.000 Parteimitglieder
2.      Online Partizipation für alle Salzburgerinnen und Salzburger
3.      Persönliche Mitarbeit in rund 40 Arbeitsgruppensitzungen
 
„Besonders wichtig ist uns, dass wir nicht nur die Mitglieder und Sympathisanten der Salzburger Volkspartei zur Mitarbeit einladen, sondern alle Salzburgerinnen und Salzburg. Daher bewusst die Partizipationsmöglichkeit für alle via Internet. Außerdem sind zu den bald startenden Sitzungen der 12 Arbeitsgruppen sowie zur Auftaktveranstaltung am 5. Mai in Hof alle Interessierten herzlich eingeladen“, so Mayer, der vom Interesse beeindruckt ist: „Wir stehen am Anfang und haben die Online-Offensive noch nicht gestartet. Trotzdem haben wir bereits über 1.000 Rückmeldungen, die wir derzeit strukturiert auswerten, clustern und analysieren.“
 
„Unser Blick ist in die Zukunft gerichtet und unser Stil ist das Gemeinsame – das schätzen die Salzburgerinnen und Salzburger an der Arbeit der Landesregierung und das gilt auch, wenn wir an jenem Weg arbeiten, den Salzburg in Zukunft gehen wird“, so Mayer abschließend. 

Im ÖVP Bild: LGF Wolfgang Mayer mit Mitarbeitern der Salzburger Volkspartei beim Auswerten der  schon zahlreich eingelangten  Rückmeldungen.

LGF Mag. Wolfgang Mayer

LAbg.

Kontakt | Artikel von: LGF Mag. Wolfgang Mayer

Meldungen zu Salzburg

Inhaltliche Arbeit zum Zukunftsprogramm offiziell gestartet. Großes Interesse an Auftaktveranstaltung in Hof. mehr
Salzburger Volkspartei startet Beteiligungsprozess zum Zukunftsprogramm mehr
Copyrights © 2014 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.