Elisabeth Vorstadt

Elisabeth Vorstadt
 
 

Das Bahnhofsviertel der Mozartstadt unterscheidet sich nur wenig von vergleichbaren Stadtteilen in anderen österreichischen Bundesländern. Ein relativ hoher, dafür bestens integrierter und akzeptierter Migranten-Anteil in der Bevölkerung sorgt einerseits für ein weltoffenes, vielschichtig kulturelles Flair, andererseits verlangt er bisweilen auch ein besonderes Augenmerk rund um das Thema „Sicherheit“. Und trotzdem: Multi-Kulti hat in unmittelbarer Umgebung eines der modernsten und schönsten Bahnhöfe des Landes durchaus ihren ganz eigenen Charme.

Stadtteilobfrau

Emily Pucher

Kontakt


Copyrights © 2014 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.