Initiativen für die Haussitzung am
5. Februar 2014

  • Antrag betreffend ÖBB Preisgestaltung für Familien
    Ziel des Antrages ist es, an die Bundesregierung mit dem Ersuchen heranzutreten, eine Aufhebung der Einschränkung der Mitnahme von mehreren Kindern durch die neue ÖBB Vorteilscard Family zu veranlassen.
    Der Antrag im Volltext


 

  • Antrag betreffend das Verbot von hormonell wirksamen Chemikalien in Kosmetika 
    Ziel des Antrages ist es, an die Bundesregierung mit dem Ersuchen heranzutreten, die hormonell wirksamen Chemikalien auf ihre Gesundheitsgefährdung zu überprüfen und bei Bestätigung der Gefährdung das Inverkehrbringen dieser Produkte zu unterbinden.
    Der Antrag im Volltext

     
  • Antrag betreffend ein Verbot von pyrotechnischen Gegenständen für Privatpersonen 
    Die Landesregierung wird aufgefordert, an die Bundesregierung mit der Forderung heranzutreten, zu prüfen, ob und in welcher Form ein Verbot von Feuerwerkskörpern im privaten Bereich umgesetzt werden kann.
    Der Antrag im Volltext

     
  • Antrag betreffend Isar 1
    Ziel des Antrages ist es, dass die Landesregierung mit dem Freistaat Bayern und Deutschland eine Beschleunigung der Zwischenlagerung von Brennelementen aus dem Abklingbecken des Atomkraftwerks Isar 1 zu erreichen versucht.
    Der Antrag im Volltext
     

 

  • Antrag betreffend die Abschaffung der Zeitumstellung
    Ziel des Antrages ist es, mit dem Ersuchen, die Zeitumstellung abzuschaffen, an die Bundesregierung heranzutreten.
    Der Antrag im Volltext

     
  • Antrag betreffend eine Fahrpreisreduktion für Menschen mit Behinderung
    Ziel des Antrages ist es, ein Österreich weit einheitliches System der Freifahrt oder Fahrpreisreduktion für Menschen mit Behinderung auszuarbeiten.
    Der Antrag im Volltext
     

 

 



Copyrights © 2018 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.