Bedarf einer zusätzlichen Tierschutzeinrichtung im ´Innergebirg´ wird geprüft

Lösung wird zeitnah erarbeitet

15.May 19

„Tierschutz ist dem Land Salzburg ein wichtiges Anliegen, nicht umsonst steht die ´Achtung und der Schutz der Tiere als Mitgeschöpfe´ als ´Staatsziel´ in der Salzburger Landesverfassung. Gerade im `Innergebirg´, besonders im Pinzgau wird das Thema Tierschutzheim immer wieder thematisiert. Das hat der seit Jahresbeginn für den gesamten Tierschutz ressortzuständige ÖVP-Landesrat Sepp Schwaiger aufgegriffen und eine Bedarfsprüfung für eine zusätzliche Tierschutzeinrichtung im Pinzgau in Auftrag gegeben“, berichtet ÖVP-Klubmann-Stv. Josef Schöchl aus der heutigen Landtags-Ausschusssitzung.
 

„Sobald alle Daten und Fakten vorliegen, werden wir gemeinsam mit den Vertretern der Region eine gute und dauerhafte Lösung erarbeiten und baldigst umsetzen. Damit entwickeln wir den Tierschutz in Salzburg einen wichtigen Schritt weiter“, so Schöchl, der sich abschließend beim zuständigen Landesrat für seinen Einsatz in dieser Sache bedankt.

BO KO-Stv. HR Dr. Josef Schöchl

HR Dr. Josef Schöchl

Bezirksobmann Flachgau / Klubobfrau-Stv.

Kontakt Artikel von: HR Dr. Josef Schöchl

Meldungen zu Tierschutz

BO KO-Stv. HR Dr. Josef Schöchl
Schlachttiertransporten aus der Europäischen Union in Drittstaaten verbieten Josef Schöchl
Die Rahmenbedingungen für innereuropäische Tiertransporte verändern, um Tierleid nachhaltig zu vermindern mehr
Copyrights © 2020 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.