Engagierte Diskussionen im heutigen SchülerInnenparlament

Forderung nach mehr Schulautonomie dominiert die Anträge der Schülerinnen und Schüler

23.Apr 15

Bereits zum zweiten Mal im heurigen Jahr fand heute im Plenarsaal des Salzburger Landtages das Schülerinnen- und Schülerparlament statt. „Als Bildungs- und Jugendsprecherin der Salzburger Volkspartei freue ich mich über die engagierten und interessanten Diskussionen, die heute die etwa  60 Schülervertreterinnen und Schülervertreter aus den verschiedensten Schultypen und aus dem gesamten Bundesland führten. Sie zeigen, wie politikbegeistert die vermeintlich so politikverdrossene Jugend ist und wie engagiert sich junge Menschen einbringen, um ihre Interessen zu vertreten“, meint LAbg. Martina Jöbstl.

„Inhaltlich stand heute bei den insgesamt 17 Anträgen die Stärkung der Schulautonomie und verstärkte Mitspracherechte der Schülerinnen und Schüler ganz oben auf der Wunschliste. Ziele und Forderungen, die die ÖVP Salzburg nach Kräften unterstützt“, meint die ÖVP-Bildungssprecherin abschließend.

Mag. LAbg. Martina Jöbstl

Mag. Martina Jöbstl

LAbg.

Kontakt Artikel von: Mag. Martina Jöbstl

Meldungen zu Jugend, Bildung

Mag. LAbg. Martina Jöbstl
Salzburg wird lehrlingsfreundlichstes Bundesland. Martina Jöbstl
JVP begrüßt Maßnahmenpaket des Landes für eine attraktive Lehre. mehr
BO KO-Stv. HR Dr. Josef Schöchl
Radfahrprüfung wird vereinfacht und praxisnäher gestaltet Josef Schöchl
Langjährige Forderung der Salzburger Volkspartei wird umgesetzt mehr
Copyrights © 2019 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.