´FELS-Arbeitsprogramm´ wird planmäßig umgesetzt

Fonds zur Erhaltung des ländlichen Straßennetzes (FELS) sichert die ländliche Infrastruktur und das Wegenetz in den Regionen Die Umsetzung des Arbeitsprogrammes 2018 verläuft bisher planmäßig

08.Nov 18

"Ein funktionierendes Wegenetz und gute Erreichbarkeit sind das zentrale Thema für den ländlichen Raum und Grundlage für Arbeit, Leben und Tourismus im Land Salzburg. Die Umsetzung des Arbeitsprogrammes 2018 verläuft bisher planmäßig. Im heurigen Jahr wurden bisher von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Güterwegereferates und des Güterwegerhaltungsverbands mehr als 200 Projekte betreut. Der Fonds zur Erhaltung des ländlichen Raums (FELS) ermöglicht diese Investitionstätigkeit in den Regionen. Für ländliche Regionen sind die gute Erreichbarkeit und ausgebaute Wege wichtige Voraussetzungen, um eine intakte Regionalwirtschaft zu erhalten und Wettbewerbsnachteile gegenüber Betrieben und Regionen in gut erreichbarer Lage zu verringern. Darüber hinaus kann somit kommenden Generationen ein Leben in den Regionen und Dörfern abseits der Ballungszentren ermöglicht werden“, so ÖVP-Gemeindesprecher LAbg. Bgm. Manfred Sampl zum FELS-Zwischenbericht, der heute in der Sitzung der Fondskommission behandelt wurde.

„Das FELS-Wegenetz umfasst aktuell 3.093 km. Im Jahr 2018 wurden bisher sieben Wege mit einer Gesamtlänge von 4,15 km aufgenommen. Zur Sicherstellung eines zeitgemäßen ländlichen Straßennetzes braucht es regelmäßige Sanierungen und auch größere Aus- und Umbaumaßnahmen an bestehenden Weganlagen. Daher werden jedes Jahr FELS-Mittel in der Höhe von rund 10 Mio. € in das ländliche Wegenetz investiert, davon 1,8 Mio. € für das Erneuerungsprogramm. Auch 2019 wird dieses Programm natürlich fortgesetzt“, so Sampl abschließend.

Bgm. Ing. LAbg. Manfred Sampl

Ing. Manfred Sampl

Bezirksobmann Lungau / LAbg. / Bgm.

Kontakt Artikel von: Ing. Manfred Sampl

Meldungen zu Salzburg

Wechsel an der Spitze der Lungauer Volkspartei Manfred Sampl
Manfred Sampl zieht sich auf eigenen Wunsch als Bezirksobmann zurück. Markus Schaflechner wurde einstimmig als Nachfolger nominiert. mehr
"Salzburg kann mehr – die SPÖ nicht.“ Nikolaus Stampfer, BA, MSc
ÖVP-LGF Nikolaus Stampfer zu SPÖ-Herbstkampagne mehr
Copyrights © 2021 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.