Fachhochschulen finanziell besser ausstatten – Bundesförderung erhöhen

03.Feb 20

„Die neue Bundesregierung setzt ein klares Zeichen in Richtung Fachhochschulen und schreibt zusätzliche 330 FH-Ausbildungsplätze aus. Ein richtiger Schritt in die richtige Richtung. Jetzt braucht es aber auch eine bessere finanzielle Ausstattung in Form einer erhöhten Bundesförderung für die sehr erfolgreichen heimischen Fachhochschulen. Wir unterstützen dieses Ansinnen der Fachhochulen ausdrücklich und haben dazu bereits diese Woche einen entsprechenden Antrag im Landtag eingebracht. Wir werden uns um eine Realisierung der berechtigten Forderung im Bund bemühen“, so ÖVP-Klubobfrau Daniela Gutschi.

Die Fachhochschule Salzburg bietet rund 3.000 Studierenden in vier Disziplinen, den Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design, Medien & Kunst und Gesundheitswissenschaften beste akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug. Sie legt den Fokus in ihren 30 verschiedenen Studiengängen auf Innovation in Forschung und Lehre sowie auf internationale Orientierung. Die FH Salzburg ist so zur Initiatorin zukunftsfähiger Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft geworden, insbesondere in den dynamischen Themenfeldern Technik, Gesundheit und Medien.

„Um diese Qualität der Fachhochschulen in der Lehre und in der angewandten Forschung erhalten zu können und weiter ausbauen zu können, braucht es entsprechende Unterstützung durch den Bund und eine Erhöhung der Bundesförderung“, ist Gutschi überzeugt.

 

KO Mag. Daniela Gutschi

KO Mag. Daniela Gutschi

Klubobfrau / LAbg.

Kontakt Artikel von: KO Mag. Daniela Gutschi

Meldungen zu Bildung

KO Mag. Daniela Gutschi
ÖVP-Sozialsprecherin Klubobfrau Mag. Daniela Gutschi: Daniela Gutschi
SPÖ-Vorschlag nach bezahlten Praktika in der "Pflegeausbildung ist unausgegoren Praktische Erfahrungen sind zentraler Bestandteil der Ausbildung – Qualität der Praktikumsplätze ist wichtiger als eine allfällige Bezahlung" mehr
Copyrights © 2019 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.