Größte Tarifreform im Öffentlichen Verkehr bringt stark vergünstigte Regionentickets

Umstieg auf `Öffis´ wird preislich so attraktiv wie nie zuvor

23.Oct 19

„Die von ÖVP-Verkehrsreferent Stefan Schnöll auf den Weg gebrachte Tarifreform im Öffentlichen Verkehr bringt mit Jahresbeginn 2020 preislich ausgesprochen attraktive Regionentickets. Heute beginnt der Ticketverkauf dafür. Wir setzen damit unsere Offensive zur Stärkung des Öffentlichen Verkehrs fort. Mit den neuen Regionentickets wird der Umstieg auf die `Öffis´ preislich so attraktiv wie nie zuvor“, freut sich ÖVP-Verkehrssprecher LAbg. Simon Wallner.

Das neue Jahres-Regionalticket kostet für eine Region 365 Euro. Zwei Regionen gibt es um 495 Euro. Die neue Jahreskarte für das ganze Bundesland Salzburg kostet 595 Euro (statt bisher 1.539 Euro). „Besonderer Wert wird bei den neuen Karten auf Kundenservice, Flexibilität und zusätzliche Benefits gelegt. So wird mittels Aufzahlung von nur 100 Euro die Jahres-Regionalkarte übertragbar, ein interessantes Angebot für Familien oder auch Firmen. Diese `Plus-Variante´ bietet zudem noch den weiteren Vorteil, dass an Wochenenden (Samstag und Sonntag) und an Feiertagen eine Person gratis mitfahren kann“, führt Wallner aus.

„Mit der Tarifreform ist ein großer Wurf im Öffentlichen Verkehr gelungen, dem weitere Schritte folgen werden. Der Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Verkehrs ist ein zentrales Vorhaben der Landesregierung, das konsequent umgesetzt wird. Nicht nur im Bereich der Tarife, sondern auch was die Taktfrequenzen, die Ausstattung der öffentlichen Verkehrsmittel oder das Angebot an Park-and-Ride Plätzen betrifft“, so der ÖVP-Verkehrssprecher abschließend.

Bgm. Ing. LAbg. Simon Wallner

Ing. Simon Wallner

LAbg. Bgm.

Kontakt Artikel von: Ing. Simon Wallner

Meldungen zu

Bgm. Ing. LAbg. Simon Wallner
Schärfere Sanktionsmöglichkeiten für Raser rasch umsetzen Simon Wallner
Massiven Geschwindigkeitsüberschreitungen durch ein Maßnahmenpaket entgegenwirken mehr
Ausgliederung der Verkehrssparte aus der Salzburg AG weiter intensiv vorantreiben Karl Zallinger
Einbindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganz wesentlich mehr
Copyrights © 2020 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.