Jobticket: Land Salzburg geht als Dienstgeber mit gutem Beispiel voran

Umstieg auf Öffis wird 2022 noch attraktiver!

14.Dec 21

„Das im Dienstrecht für Beamte und Landesbedienstete eingeführte Jobticket war bereits ein sehr großer Schritt in der gemeinsamen Anstrengung zur Mobilitätswende. Unsere Landesräte Josef Schwaiger und Stefan Schnöll brachten damals die Neuerung durch, dass das Land als Dienstgeber mit gutem Beispiel vorangeht und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit einem Zuschuss von

50 % auf die Jahreskarten den Umstieg auf die öffentlichen Verkehrsmittel leichter machen möchte“ erinnert Landtagsabgeordneter und Sprecher für den öffentlichen Dienst Bürgermeister Hannes Schernthaner. „Diesem Anspruch will Salzburg auch weiterhin gerecht werden und wird ab 1.1.2022 schon wieder die nächste Verbesserung für Landesbedienstete präsentieren. Ab 1. Jänner ist bekanntlich das Klimaticket um 365 Euro erhältlich und das Land Salzburg möchte diesem aktuellen Schub für den öffentlichen Verkehr Rechnung tragen. Der Dienstgeber erhöht daher die Förderung des Jobtickets für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 50 % auf 60 %. Der Fahrtkostenzuschuss im Falle der Unzumutbarkeit (aufgrund des Wohnortes nicht oder nur sehr eingeschränkte Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen) wird ebenfalls von 50 % auf 60 % bzw. von 25 % auf 35 % angehoben wenn die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zumutbar ist, wobei die Pendlerpauschale hiervon unangetastet bleibt“, informiert Schernthaner über eine am kommenden Mittwoch im Landtag zu behandelnde Novelle des Salzburger Landes-Beamtengesetzes bzw. Landesbediensteten-Gehaltsgesetzes.

„Zeitgleich wird in der vorgelegten Gesetzesnovelle klargestellt, dass auch Jahreskarten von anderen Verkehrsunternehmen, die mit dem Verkehrsverbund vergleichbare Ausgaben im öffentlichen Verkehr erfüllen, als Jobticket förderbar sind. Das Land geht hier wirklich einen vorbildlichen Weg in Verfolgung unseres gemeinsamen Ziels, die Verkehrswende in Salzburg zu schaffen“, so Schernthaner abschließend. 

LAbg. Bgm. Hannes Schernthaner

Hannes Schernthaner

LAbg. BPO-Stv. Bgm.

Kontakt Artikel von: Hannes Schernthaner
Copyrights © 2021 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.