Jugendschutzbestimmungen werden österreichweit harmonisiert

Langjährige Forderung der Jungen ÖVP umgesetzt

08.Jan 19

„Ich freue mich sehr, dass mit dem morgigen Beschluss der Novelle des Salzburger Jugendgesetzes im zuständigen Landtagsausschuss sich auch Salzburg der österreichweiten Harmonisierung der Jugendschutzbestimmungen anschließt. Eine langjährige Forderung der Jungen ÖVP wird damit Realität, Ausgehzeiten und Regelungen in Hinblick auf Alkohol- oder Tabakkonsum werden für Jugendliche in Österreich einheitlich gestaltet. Zudem wird mit der vorliegenden Novelle der Jugendschutz in Salzburg ausgebaut und die Zusammensetzung, Funktionsdauer und Arbeitsweise des Salzburger Landes-Jugendbeirates neu geregelt“, so ÖVP-Jugendsprecherin LAbg. Martina Jöbstl und erläutert einige Details der neuen Regelung:

Jugendliche dürfen künftig bis zum Alter von 14 Jahren bis 23 Uhr (statt bisher 22 Uhr an Wochentagen), bis zum Alter von 16 Jahren bis 1.00 Uhr (statt bisher 23 Uhr an Wochentagen bzw. 0.00 Uhr vor Sonn- und Feiertagen) und ab 16 zeitlich uneingeschränkt ausgehen. Das Rauchverbot wird von 16 Jahren auf 18 Jahre angehoben. Um Jugendliche vor Spielsucht besser schützen zu können wird deren Teilnahme an Lotterien und Totospielen verboten, ebenso die Betätigung von Spielautomaten mit Geldeinwurf (ausgenommen Musikautomaten, Flipperautomaten etc.).

„Es war bisher Jugendlichen nicht nur schwer erklärbar, sondern trug auch zur Verwirrung bei, dass in unterschiedlichen Bundesländern unterschiedliche Ausgehzeiten etc. gelten. Gerade in grenznahen Regionen führt dies immer wieder zu Problemen. Mit der jetzt durchgeführten Harmonisierung sollen diese der Vergangenheit angehören“, so Jöbstl abschließend.

Mag. LAbg. Martina Jöbstl

Mag. Martina Jöbstl

LAbg.

Kontakt Artikel von: Mag. Martina Jöbstl

Meldungen zu Jugend

Mag. LAbg. Martina Jöbstl
Mag. LAbg. Martina Jöbstl
Viele Schritte zur Optimierung des Bildungssystems wurden gesetzt Martina Jöbstl
Verwaltungsreformen umgesetzt, Angebot und Unterstützungsformen ausgebaut mehr
KO Mag. Daniela Gutschi
SPÖ-Widerstand gegen ´Verländerung´ der Kinder- und Jugendhilfe unverständlich Daniela Gutschi
15 a-Vereinbarung wird einheitliche Standards und Rahmenbedingungen auch künftig sicherstellen mehr
Copyrights © 2018 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.