Knapp 8.000 Tonnen Streusplitt ausgebracht – enormes Potential für Wiederverwertung

22.Mar 17

„Je nach Strenge des Winters werden in Salzburg landesweit zwischen 4.000 und 8.000 Tonnen Streusplitt pro Saison ausgebracht. Ein großer Teil davon ist wenig belastet und könnte laut heutiger Beantwortung meiner mündlichen Landtagsanfrage durch die ressortzuständige Grüne LH-Stv. Rössler rechtlich wiederverwendet werden. Trotzdem wird zum Beispiel in der Stadt Salzburg aus Kostengründen Streusplitt als Sondermüll entsorgt. Ich denke, das gehört überdacht und ´alter Streusplitt´ sollte wieder verstärkt entweder wieder ausgebracht oder als Füllmaterial z.B. für Straßenbauten verwendet werden. Ich appelliere hier an die ressortzuständige Neos-Stadträtin, stärker nachhaltig und ressourcenschonend vorzugehen“, so Anfragesteller ÖVP-Klubobmann-Stv. Josef Schöchl. 

BO KO-Stv. HR Dr. Josef Schöchl

HR Dr. Josef Schöchl

Bezirksobmann Flachgau / Klubobfrau-Stv.

Kontakt Artikel von: HR Dr. Josef Schöchl

Meldungen zu Naturschutz

Bgm. Ing. LAbg. Simon Wallner
Aarhus- Konvention nun umgesetzt Simon Wallner
Salzburger Naturschutz-, Nationalpark-, Jagd- und Fischereigesetz werden angepasst mehr
Bgm. Ing. LAbg. Simon Wallner
Naturschutz mit Hausverstand und auf Augenhöhe mit den Betroffenen zahlt sich aus Simon Wallner
Natura-2000-Gebiete - EU Kommission stellt Vertragsverletzungsverfahren ein mehr
Copyrights © 2019 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.