Naturschutzfonds unterstützt nachhaltige Projekte zum Erhalt der Salzburger Naturlandschaften

Im Jahr 2018 wurden über 2,7 Millionen Euro investiert

16.Jun 20

„Eine intakte Natur- und Kulturlandschaft ist nicht nur für die Lebensqualität der Salzburgerinnen und Salzburger, sondern auch für Salzburg als Tourismusland von großer Bedeutung. Ein wichtiges Instrument zur Realisierung nachhaltiger Projekte zum Schutz der Natur ist der Salzburger Naturschutzfonds. Jährlich wird der Bericht über die Verwendung der Mittel des Salzburger Naturschutzfonds erstellt, am kommenden Mittwoch wird das Jahr 2018 im Landtagsausschuss diskutiert. Über 2,7 Millionen Euro sind allein im Jahr 2018 aus dieser Förderschiene in Projekte im gesamten Land geflossen. Die Einnahmen bezieht der Naturschutzfonds hauptsächlich aus der EU-Förderung EFRE, der Ländlichen Entwicklung und der Förderung von LIFE-Projekten aus dem EU-Haushalt zur Förderung von Natur- und Umweltschutz und der Lebensqualität, mit denen der Übergang Europas zu einer nachhaltigen und emissionsarmen Zukunft unterstützt wird, erklärt ÖVP- Naturschutzsprecher Simon Wallner zum aktuellen Bericht.

„Der Schwerpunkt des Naturschutzfonds liegt in der effizienten Umsetzung von Naturschutzprojekten, durch die eine nachhaltige Sicherung, Verbesserung oder Wiederherstellung von Naturlebensräumen bewirkt wird. Mehr als 50 Projekte wurden im Jahr 2018 gefördert. Darunter beispielsweise Projekte zur Bekämpfung der Neophyten (gebietsfremde Pflanzenarten), zur Schutzgebietsbetreuung, zur Renaturierung von Auen und Flüssen. Auch die Salzachauen befinden sich unter den Projekten. Mit dem Projekt „Lebensräumen auf der Spur“ soll den Kindern und Jugendlichen der Umgang mit der Natur nähergebracht werde,“ so Wallner abschließend.

Bgm. Ing. LAbg. Simon Wallner

Ing. Simon Wallner

LAbg. Bgm.

Kontakt Artikel von: Ing. Simon Wallner

Meldungen zu Naturschutz

Bgm. Ing. LAbg. Simon Wallner
Aarhus- Konvention nun umgesetzt Simon Wallner
Salzburger Naturschutz-, Nationalpark-, Jagd- und Fischereigesetz werden angepasst mehr
Bgm. Ing. LAbg. Simon Wallner
Naturschutz mit Hausverstand und auf Augenhöhe mit den Betroffenen zahlt sich aus Simon Wallner
Natura-2000-Gebiete - EU Kommission stellt Vertragsverletzungsverfahren ein mehr
Copyrights © 2020 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.