Novelle des Salzburger Sportgesetzes bringt strengere Regeln gegen Doping

21.Feb 18

„Die heute im Landtag beschlossene Novelle des Sportgesetzes bringt neben zahlreichen Maßnahmen zur Entbürokratisierung und Anpassungen von gesetzlichen Regelungen an die praktischen Erfordernisse im Bereich der Sportorganisation vor allem strengere Regeln im Kampf gegen Doping. Dies wurde von der Salzburger Volkspartei bereits 2016 in einem Landtagsantrag gefordert und findet nun im neuen Sportgesetz seinen Niederschlag. Salzburg bildet mit der vorliegenden Novelle jetzt auch landesgesetzlich die im Anti-Doping-Gesetz des Bundes bereits umgesetzten, verschärften Dopingbestimmungen nach. So wird beispielsweise die Vergabe von Förderungen künftig daran geknüpft, dass die Förderwerber strenge Anti-Doping–Regeln als Vertragsbedingungen akzeptieren. Bei Verstoß sind bereits geleistete Förderungen zurückzuzahlen und die betroffenen Sportler von weiteren Sportförderungen ausgeschlossen“, skizziert ÖVP-Sportsprecherin LAbg. Michaela Bartel zentrale Eckpunkte der Novelle.

 

„Doping zählt nach wie vor zu einem der größten Probleme im Spitzensportbereich. Wir müssen nicht nur auf internationaler, sondern auch auf nationaler und regionaler Ebene mit Nachdruck dafür sorgen, ´saubere´ Sportlerinnen und Sportler zu schützen. Doping führt zu einer ungleichen Chancenverteilung im sportlichen Wettkampf und birgt das Risiko einer Gesundheitsschädigung der Sportlerinnen und Sportler. Die Anwendung von Dopingmitteln ist Betrug. Mit der heute beschlossenen Novelle des Landesportgesetzes wollen wir einen Beitrag im Kampf gegen Doping und für Sauberkeit im Sport leisten“, so Bartel abschließend.

Michaela Bartel

LAbg.

Kontakt Artikel von: Michaela Bartel

Meldungen zu Sport

Sauberer Sport Thema im Salzburger Landtag Michaela Bartel
Es werden weitere Maßnahmen zur Dopingprävention gesetzt mehr
Novelle des Schischulgesetzes überträgt weitere Aufgaben an den Schilehrerverband Hans Scharfetter
Instanzenweg und Rechtsschutz für neue Bewerber bleiben unangetastet mehr
Copyrights © 2019 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.