Praktikumsplätze in Regionalmuseen sind begehrt

Land unterstützt seit dem Jahr 2019 Studierende bei der Sammlung von praktischen Erfahrungen

07.Oct 20

„Seit dem Jahr 2019 unterstützt das Land Salzburg, als eine Maßnahme des Kulturentwicklungsplans Studierende, die in einem der zahlreichen Regionalmuseen Praktika absolvieren und somit wertvolle Erfahrungen in einem Museumsbetrieb sammeln. 2019 haben sich über 20 Studierende für einen geförderten Praktikumsplatz beworben, 7 konnten auch vergeben werden. Im Jahr 2020 stieg die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber trotz der Corona-bedingten Einschränkungen auf 30 Bewerberinnen und Bewerber, wobei 11 Plätze vergeben werden konnten“, berichtet der stellvertretende ÖVP-Klubobmann Josef Schöchl aus einer aktuellen Anfragebeantwortung im Landtag.

„Ich begrüße diese Landesförderung ausdrücklich und freue mich, dass dieses Projekt auch 2021 fortgesetzt werden wird.  Damit wird einerseits den Studierenden das Arbeitsfeld Regionalmuseum nähergebracht und ihnen mögliche facheinschlägige Beschäftigungsfelder aufgezeigt. Andererseits profitieren von der Mitarbeit der Studierenden auch die Regionalmuseen, denn so kann Kunst und Kultur im ländlichen Raum gestärkt und weiter professionalisiert werden“, so Schöchl abschließend.

BO KO-Stv. HR Dr. Josef Schöchl

HR Dr. Josef Schöchl

Bezirksobmann Flachgau / Klubobfrau-Stv.

Kontakt Artikel von: HR Dr. Josef Schöchl

Meldungen zu Kultur

BO KO-Stv. HR Dr. Josef Schöchl
Praktikumsplätze in Regionalmuseen sind begehrt Josef Schöchl
Land unterstützt seit dem Jahr 2019 Studierende bei der Sammlung von praktischen Erfahrungen mehr
Silvester tierfreundlich feiern - gelebten Tierschutz praktizieren Josef Schöchl
"Denken wir an Silvester auch an unsere Tiere und gestalten wir den Jahreswechsel tierfreundlich" mehr
Copyrights © 2020 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.