Salzburger Jugendlandtag wird künftig regelmäßig tagen

25.May 16

Der Salzburger Jugendlandtag, ein hervorragendes Instrument zur Beteiligung junger Menschen am politischen Prozess, wird künftig wieder regelmäßig tagen. Darauf hat sich der Landtag heute nach einem gemeinsamen Antrag von ÖVP und Grünen verständigt. „Im politischen Alltag wird viel über junge Menschen geredet, aber nur selten mit ihnen. Wir wollen mit der regelmäßigen Installierung des Jugendlandtages politisch interessierten Jugendlichen mehr Möglichkeiten geben, ihre Interessen zu artikulieren und am politischen Prozess teilzunehmen“, so ÖVP-Jugendsprecherin Martina Jöbstl.

„Demokratie ist ein zentraler Grundwert unserer Gesellschaft, welcher von Jugendlichen gelernt und gelebt werden muss. Wir müssen jungen Menschen Möglichkeiten geben, ihre Interessen und Forderungen zu vertreten. Der Jugendlandtag bietet diese Plattform und hat zudem in der neuen Ausrichtung den großen Vorteil, dass auch Jugendliche, die nicht in Organisationen oder Vereinen vernetzt sind, die Möglichkeit haben, sich aktiv am politischen Prozess zu beteiligen. Vertreter der Jugend werden nämlich zum neuen Jugendlandtag mittels Zufallsprinzip ausgewählt und zu Workshops und der abschließenden Plenartagung geladen. Dieses Prinzip wollen wir fortsetzen und den Jugendlandtag künftig regelmäßig durchführen. Ich danke an dieser Stelle auch Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf sehr herzlich, die uns in diesem  Ansuchen mit Nachdruck unterstützt“, so  ÖVP-Jugendsprecherin Martina Jöbstl abschließend.

Mag. LAbg. Martina Jöbstl

Mag. Martina Jöbstl

LAbg.

Kontakt Artikel von: Mag. Martina Jöbstl

Meldungen zu Jugend

BO KO-Stv. HR Dr. Josef Schöchl
Radfahrprüfung wird vereinfacht und praxisnäher gestaltet Josef Schöchl
Langjährige Forderung der Salzburger Volkspartei wird umgesetzt mehr
Mag. LAbg. Martina Jöbstl
Mag. LAbg. Martina Jöbstl
Viele Schritte zur Optimierung des Bildungssystems wurden gesetzt Martina Jöbstl
Verwaltungsreformen umgesetzt, Angebot und Unterstützungsformen ausgebaut mehr
Copyrights © 2019 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.