Trinkwasserversorgung muss leistbar bleiben

EU-Trinkwasserrichtlinie darf zu keiner Mehrbelastung für unsere regionalen Wasserversorger werden

12.Sep 18

„Salzburg ist in der glücklichen Lage, über Trinkwasser in bester Qualität zu verfügen. Dafür sorgen 680 größtenteils kleine Wasserversorger aus allen Landesteilen. Diese stellen seit Jahrzehnten einen sehr hohen Standard und beste Qualität des Trinkwassers sicher. Durch regelmäßige Kontrollen wird die Qualität des Wassers überprüft. Um europaweit ähnlich hohe Standards einzuführen, überarbeitet die EU derzeit die Richtlinie über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch („EU-Trinkwasser-Richtlinie“). Das Vorhaben ist verständlich, wir müssen aber darauf achten, dass dadurch für Österreich und Salzburg, wo bereits hohe Standards in der Trinkwasserversorgung vorliegen, keine neuen, überbordenden und teuren Regelungen entstehen“, so ÖVP-Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, die dieses Thema in den Salzburger Landtag eingebracht hat.

 

Die neue Richtlinie soll europaweit einen einheitlichen Zugang zu einem einwandfreien und bezahlbaren Trinkwasser sicherstellen. In der derzeitigen Fassung der Novellierung befinden sich allerdings Bestimmungen, die für die Wasserversorgungsunternehmen zu einem erhöhten Verwaltungsaufwand führen würden, beispielsweise durch eine deutliche Erhöhung der Untersuchungshäufigkeit oder durch die Einführung einer umfangreichen Risikobewertung.

 

„Wir werden uns dafür einsetzen, dass die lokalen und regionalen Gegebenheiten bei der Neuregelung auf EU-Ebene beachtet werden und in der Folge die Umsetzung genau beobachten, sodass es zu keinen Regelungen kommt, die über das Ziel hinausschießen und das Leben der Salzburgerinnen und Salzburger unnötig erschweren“, so Pallauf abschließend.

LT-Präs. Dr. Brigitta Pallauf

LT-Präs. Dr. Brigitta Pallauf

Landtagspräsidentin

Kontakt Artikel von: LT-Präs. Dr. Brigitta Pallauf

Meldungen zu Europa, Wasser

LT-Präs. Dr. Brigitta Pallauf
Trinkwasserversorgung muss leistbar bleiben Brigitta Pallauf
EU-Trinkwasserrichtlinie darf zu keiner Mehrbelastung für unsere regionalen Wasserversorger werden mehr
LT-Präs. Dr. Brigitta Pallauf
Österreicher lehnen Bargeld-Obergrenze deutlich ab Brigitta Pallauf
Ergebnisse der Online-Konsultation bestätigen ablehnende Haltung zu weiteren Einschränkungen des Bargeldverkehrs mehr
Copyrights © 2018 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.