Volle Unterstützung für Karoline Edtstadler

12.Apr 19

„Karoline Edtstadler wird sich am 26. Mai als Spitzenkandidatin aus Salzburg der Wahl zum Europäischen Parlament stellen. Die Nominierung von Karoline Edtstadler auf Listenplatz 2 ist auch ein Indiz für eine partnerschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Wien und Salzburg. Eine Auszeichnung, Chance zugleich aber auch großer Auftrag, auch wegen des Vorzugsstimmenmodells. Daher werden wir in der Woche nach Ostern intensiv und motiviert in diesen Wahlkampf starten“, so Landesgeschäftsführer Wolfgang Mayer.

 

Österreichweites Unterstützerkomitee - Konzentration auf Vorzugsstimmen

 

„Wir haben noch ein paar Wochen bis zum 26. Mai und sind in Salzburg in der glücklichen Lage, dass wir mit Karoline Edtstadler eine tolle Kandidatin auf dem zweiten Listenplatz haben. Karoline Edtstadler braucht aber nicht nur unsere volle Unterstützung im Wahlkampf, sondern vor allem auch jede Vorzugsstimme. Daher haben wir ein österreichweites Unterstützerkomitee für Karoline Edtstadler eingerichtet. Dabei kann man sich online unter: www.karo-edtstadler.at eintragen. In den ersten zwei Tagen konnten wir schon mehr als 1000 UnterstützerInnen gewinnen. Der Zulauf ist enorm“, so Mayer.

 

Wahlkampfauftakt am 10. Mai 2019

 

„Wir sind gestern mit ersten Plakaten in unseren parteieigenen Schaukästen sanft in den Vorwahlkampf eingestiegen. Der klassische Wahlkampf wird aber erst nach Ostern starten.

Verteilaktionen, Hausbesuche etc. werden nach dem großen Wahlkampfauftakt für Karoline Edtstadler am 10. Mai im Kongresshaus Salzburg, an dem auch Bundeskanzler Sebastian Kurz, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und das gesamte Spitzenteam der Salzburger Volkspartei teilnehmen werden, durchgeführt“, führt Mayer weiter aus.

 

„Wir haben mit Karoline Edtstadler eine ausgezeichnete Kandidatin, die für sichere Außengrenzen und ein Ende der illegalen Migration, für einen effizienteren Einsatz unseres Steuergeldes, für ein starkes Europa und echte Veränderung steht. Die Unterstützung der gesamten Partei ist Karoline Edtstadler sicher,“ so Mayer abschließend.

LGF Mag. LAbg. Wolfgang Mayer

LGF Mag. Wolfgang Mayer

LAbg.

Kontakt Artikel von: LGF Mag. Wolfgang Mayer

Meldungen zu Wahlen

LH Haslauer unterstützt Entscheidung für Neuwahlen Wilfried Haslauer
Landeshauptmann Wilfried Haslauer unterstützt Entscheidung für Neuwahlen: „Bin dem Kanzler für seine Konsequenz sehr dankbar.“ mehr
Mit Mut und dem besten Team für die zukünftigen Herausforderungen in Hallein
Starkes Kandidatenteam rund um Bürgermeister Mag. Maximilian Klappacher steht für weitere stabile und ehrliche Arbeit in Hallein bereit. mehr
Copyrights © 2019 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.