„Weiterarbeiten wie versprochen“ – Halleiner ÖVP setzt auf Stabilität und Verantwortung für die Stadt

Verjüngt und mit neuen Gesichtern hat sich die Halleiner Volkspartei beim Stadtparteitag im Szenelokal Freysitz präsentiert

26.Jul 18

Der neue und einstimmig gewählte Stadtparteiobmann Stadtrat Florian Scheicher bekräftigt, auf den Erfolgen der vergangenen Jahre wie etwa der Sanierung des Altstadtpflasters, dem Vorantreiben des Hochwasserschutzes oder dem Ausbau der Kinderbetreuung aufbauen zu wollen.

„Wir haben als Team schrittweise unser Wahlprogramm in den vergangenen Jahren abgearbeitet und umgesetzt. All das ist uns im Rahmen ausgeglichener Budgets und der Schuldentilgung gelungen. Die jetzt noch offenen Punkte werden wir versuchen, gemeinsam bestmöglich zu realisieren. Diesen Weg werden wir auch in Zukunft weiterverfolgen“, freut sich der neue Stadtparteiobmann.

„Die Halleiner Volkspartei hat ein starkes Team, das geschlossen hinter mir steht. Ich freue mich darauf, in den nächsten Monaten in allen Stadtteilen aktiv auf die Bürgerinnen und Bürger zuzugehen, um zu sehen, wo der Schuh drückt und wo Verbesserungen notwendig sind“, so der Vizebürgermeister und Spitzenkandidat für Wahl 2019, Mag. Maximilian Klappacher.

Zu den neuen Stellvertretern des Stadtparteiobmannes wurden Vera Bogner vom Stadtkrug Hallein, Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Christian Stöckl und Vizebürgermeister Mag. Maximilian Klappacher gewählt.

„Es freut mich, dass jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt wurden. Die Halleiner ÖVP hat in den vergangenen Jahren bestens bewiesen, dass viel Gutes und Richtiges trotz sorgsamer und verantwortungsvoller Budgetdisziplin auf den Weg gebracht werden kann. Das war in dieser Stadt nicht immer selbstverständlich. Die finanziellen Probleme und Herausforderungen haben mich in meiner Zeit als Bürgermeister sehr viel Kraft und Energie gekostet. Speziell aus diesem Grund freut es mich besonders, gemeinsam mit Florian Scheicher, Max Klappacher und dem gesamten Team auch in Zukunft tatkräftig für unsere Stadt arbeiten zu können“, so Landeshauptmann-Stv. BO Dr. Christian Stöckl.

Zum neuen Stadtgeschäftsführer wurde Christian Rainer, zum Finanzreferent Mag. Gottfried Aschauer gewählt. Komplettiert wird das neue Stadtparteipräsidium von den Rechnungsprüfern Dr. Walter Antosch und Harald Wasserbacher. Auch die Wahl des Präsidiums erfolgte einstimmig.

Ehrungen für ihr langjähriges Engagement für die Halleiner Volkspartei sind an den Vizebürgermeister a.D. GV Josef Rußegger, Stefan Brandauer und Hermann Höllbacher überreicht worden.

Dr. Christian Stöckl

Landeshauptmann-Stv. / BO-Tennengau

Kontakt Artikel von: Dr. Christian Stöckl

Meldungen zu Gemeinden, Personelles, Salzburg

#miteinander für Salzburg Wolfgang Mayer Daniela Gutschi
Die Salzburger Volkspartei startet in die politische Herbstarbeit mehr
Neuer Ortschef für Wagrain
Eugen Grader übergibt nach fast 20 Jahren als Bürgermeister an den 39-jährigen Axel Ellmer (ÖVP), der von der Gemeindevertretung mit großer Mehrheit in das Bürgermeisteramt gewählt wurde. mehr
„Weiterarbeiten wie versprochen“ – Halleiner ÖVP setzt auf Stabilität und Verantwortung für die Stadt Christian Stöckl
Verjüngt und mit neuen Gesichtern hat sich die Halleiner Volkspartei beim Stadtparteitag im Szenelokal Freysitz präsentiert mehr
Copyrights © 2018 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.