Wirtschaftsförderungsinstrumente in Salzburg werden zielgerichtet und effizient eingesetzt

Zusätzliche Förderschienen in Zeiten der Hochkonjunktur wenig zielführend

15.May 19

„Die Instrumente des Landes zur Förderung des regionalen Wirtschafts- und Arbeitsmarktes werden seit Jahren unter der Ressortverantwortung von Wirtschaftsreferent Landeshauptmann Wilfried Haslauer sehr zielgerichtet und effizient eingesetzt. Beispielsweise können an dieser Stelle der Wachstumsfonds oder der Tourismusförderungsfonds genannt werden. Allein im Jahr 2018 wurden durch das Wachstumsprogramm für Kleinbetriebe 514 Investitionsvorhaben mit über 2 Millionen Euro gefördert und damit Investitionskosten von knapp 37 Millionen Euro unterstützt. Derzeit befinden wir uns in einer konjunkturell guten Phase. Zusätzliche Förderschienen, wie einen landeseigenen Handwerkerbonus, der von der FPÖ heute gefordert wurde, sehen wir derzeit daher sehr skeptisch. Auch weil Niederösterreich ein ähnliches Modell aufgrund der guten Konjunkturlage gerade hat auslaufen lassen. Natürlich wird das Land Salzburg aber, wie in der Vergangenheit auch, auf konjunkturelle Abwärtsbewegungen rechtzeitig reagieren und die Förderungsinstrumente zum gegebenen Zeitpunkt entsprechend anpassen“, führt ÖVP-Wirtschaftssprecher KO-Stv. Hans Scharfetter in der heutigen Ausschusssitzung im Landtag aus.

Mag. Hans Scharfetter

Klubobfrau-Stv.

Kontakt Artikel von: Mag. Hans Scharfetter

Meldungen zu Wirtschaft

Wirtschaftsförderungsinstrumente in Salzburg werden zielgerichtet und effizient eingesetzt Hans Scharfetter
Zusätzliche Förderschienen in Zeiten der Hochkonjunktur wenig zielführend mehr
Bgm. Ing. LAbg. Johann Schnitzhofer
Land sichert Fortbestand des Skigebiets Dachstein-West langfristig ab Johann Schnitzhofer
Skigebiet ist eine wichtige Einrichtung für das gesamte Lammertal mehr
BO KO-Stv. HR Dr. Josef Schöchl
Im neuen Tarifsystem der Post AG fehlt die Briefmarke Josef Schöchl
Neues System ist alles andere als kundenfreundlich und bedeutet einen Mehraufwand für Privatkunden mehr
Copyrights © 2019 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.