Dr. Wilfried Haslauer

Landesobmann Landeshauptmann

Regierungsmitglieder
Landesobmann Landeshauptmann
Telefon: +43 662-8042 2333

Mein Werdegang

Lebenssituation

Wilfried Haslauer wurde am 3. Mai 1956 in Salzburg geboren. Sein Vater Wilfried Haslauer war von 1977 bis 1989 Landeshauptmann von Salzburg. Wilfried junior wuchs in Neumarkt am Wallersee auf und besuchte von 1966 bis 1974 das Akademische Gymnasium in Salzburg. Es folgte, nach Ableistung des Präsenzdienstes als Einjährig-Freiwilliger, ein rechtswissenschaftliches Studium in Salzburg und Wien, das er 1979 mit dem Doktorat abschloss. Daneben studierte er Volkswirtschaft als Teilstudium. Nach dem Gerichtsjahr in Wien und Salzburg schlug Haslauer konsequent die Anwaltskarriere ein. Von 1985 bis 2004 war er selbstständiger Rechtsanwalt mit vier weiteren Partnern in Salzburg.

Er war Kurator im Seebrunner Kreis und Präsident der Dr.-Wilfried-Haslauer-Bibliothek, einem Forschungsinstitut für politisch-historische Studien. Das Amt des Landeshauptmann-Stellvertreters, in das er am 28. April 2004 gewählt und am 22. April 2009 wiedergewählt wurde, war Haslauers erste politische Funktion. Am 19. Juni 2013 wählte ihn der Landtag zum Landeshauptmann von Salzburg.

In der Salzburger Landesregierung ist er für folgende Ressorts verantwortlich: Wirtschaft, Tourismus, Arbeitsmarkt, Gemeinden sowie für die Museen. Dazu kommen die direkt beim Landeshauptmann angesiedelten Bereiche wie Innerer Dienst, Feuerwehrwesen und Sicherheit, Informatik, Präsidialangelegenheiten und Europa.

Wilfried Haslauer ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Seine Freizeit verbringt er mit seiner Familie, Bergsteigen und anderen sportlichen Aktivitäten, Lesen und Musikhören.

Ich habe von den Salzburgern gelernt, dass...

… dass Zuwendung und Aufmerksamkeit das Gold des 21. Jahrhunderts sind
… dass hart Arbeiten eine wichtige Voraussetzung in der Politik ist, aber die Zeit zum Zuhören, sich in jemanden hineinfühlen, nicht zu kurz kommen darf
… dass Emotion, Humor und Betroffenheit genauso Platz in der Politik haben wie scharfe Analysen und rationales Handeln
… dass man seine Handlungen so setzen muss, dass man sich immer in den Spiegel schauen kann
… dass es unendlich viel Freude macht, sich für die Menschen einzusetzen

Meine Antworten

Wilfried Haslauer im Wordrap

Als Kind wollte ich immer... Spielen!
Lebensmotto? Gelassenheit.
Vorbild in der Politik? Gibt es viele: Winston Churchill, Franz Rehrl, Josef Klaus, aber auch ein Helmut Schmidt haben mir imponiert.
Größtes Laster? Ungeduld.
Lieblingsfilm? Out of Africa.
Lieblingsessen? Die Leberknödel meiner Mutter.
Lieblingsgetränk? Das jeweils passende Getränk zu einem guten Essen.
Diesen Menschen hätte ich gerne getroffen bzw. würde ich gerne treffen: Auch da gibt es viele: Nelson Mandela und Mutter Theresa sind vielleicht die Bekanntesten.  Pater Sporschill, der sich um Straßenkinder in Rumänien kümmert, habe ich bereits kennenlernen dürfen, den würde ich aber gerne öfter treffen.
So überwinde ich meinen inneren Schweinehund: ...durch Optimismus.
Salzburg ist für mich... Heimat.
Größte Stärke? Ich gebe niemals auf.
Ich glaube an... Das Gute im Menschen.
Drei Dinge für die einsame Insel? Dinge brauche ich wenig, aber ich brauche meine Familie, unbegrenzt Bücher und die Hoffnung auf Wiederkehr.

Meine Wirkungsbereiche

Politische Zuständigkeiten

  • Wirtschaft
  • Tourismus
  • Arbeitsmarkt
  • Gemeinden
  • Museen
  • Innere Dienste
  • Feuerwehrwesen
  • Sicherheit
  • Präsidialangelegenheiten
  • Europa

Regierungsmitglieder

Dr. Wilfried Haslauer

Landesobmann Landeshauptmann

Kontakt

Dr. Christian Stöckl

Landeshauptmann-Stv. / BO-Tennengau

Kontakt
LR DI Dr. Josef Schwaiger

DI Dr. Josef Schwaiger

Landesrat

Kontakt

Mag. Stefan Schnöll

Landesrat / JVP Bundesobmann

Kontakt

Dipl.-Päd. Maria Hutter

Landesrätin / GO Bruck

Kontakt
Copyrights © 2018 & All Rights Reserved by Salzburger Volkspartei.